Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Videodownload (7 MB)

SIE WOLLEN SPASS IM SCHNEE, ABSEITS VOM RUMMEL?
DIE NATUR GENIESSEN OHNE STRESS?
DIE ANTWORT HEISST: SNOWVENTURE


... und wird von STC hergestellt (das gleiche Produkt wurde früher unter dem Namen Free Venture verkauft).

SnowVenture ist ein tolles Produkt für Skitoureneinsteiger oder weniger ambitionierte Tourengänger. Es ist leichter, billiger und sehr einfach zu fahren, selbst wenn der Schnee nicht so ist, wie man es sich wünschte. Mit 2800g/Paar auch am Rucksack kaum eine Belastung. Das kleine Gewicht hat ihn weit gebracht, er war schon am Nord- und am Südpol.

Da das Fahren so leicht ist, ist SnowVenture eine echte Alternative zum Schneeschuhlaufen. Der Aufstieg ist schneller und weniger anstrengend, die Abfahrt erst recht und macht auch noch Spass.

Snowboarder schätzen den leichteren Aufstieg und benutzen SnowVenture auf Touren. Auch Softboots können mit einem Zusatz verwendet werden.

Und zuletzt: SnowVenture macht auch auf der Piste einen guten Eindruck. Er ist vergleichbar mit anderen Funcarvern dieser Länge.

Das Kernstück ist eine verstellbare Bindung, montiert auf einem nur 99cm langen, taillierten Breitski (R 14m). Die Bindung ermöglicht in der vorderen Position ein leichtes Gehen wie mit einem Schneeschuh. Zum Fahren wird die Bindung mit einem Handgriff nach hinten verschoben, wo sie automatisch einrastet. Durch diese Fahrposition und den kurzen Ski wird das Tiefschneefahren selbst für mässige Skifahrer zum Genuss. Für den Aufstieg sind Felle und Harscheisen erhältlich. Eine Sicherheitsbindung ist für diese Skilänge nicht nötig, deshalb kann die Bindung in Sekunden auf jede Schuhgrösse umgestellt werden.

Die Bindung passt für Skitourenschuhe, Snowboard Hardboots, Skischuhe, Steigeisenfeste Bergschuhe. Mit dem Zusatz können Softboots, Wanderschuhe, Winterstiefel etc. befestigt werden.

Bitte beachten Sie: Fahren mit z.B. Wander- oder Snowboardschuhen ist sehr schwierig, weil diese Schuhe wenig Halt bieten. Je weicher der Schuh desto schwächer wird der Kantengriff. Wir empfehlen für die Abfahrt einen Skischuh oder Skitourenschuh.